Unitymedia mit Details zur Routerfreiheit

Am 01. August endet der Routerzwang auch für Unitymedia-Kunden. Der Kabelnetzanbieter hat nun Informationen zum Ablauf für Kunden, die auf einen eigenen Router setzen wollen.

Der Router muss für die Verwendung im Unitymedia-Netz den Standard DOCSIS 3.0 unterstützen. Außerdem muss Support für IPv4, IPv6 sowie Dual Stack Lite vorhanden sein. Zum telefonieren wird weiterhin der SIP-Standard benutzt.

Hat man einen Router, der diese Anforderungen erfüllt, kann er ab dem 01. August per Telefon bei Unitymedia aktiviert werden. Dafür wird die MAC-Adresse sowie die Seriennummer des Routers benötigt. In Zukunft soll die Aktivierung auch komfortabler möglich sein. Nachdem der Router dann wieder Verbindung mit dem Internet hat, muss der Kunde noch die Telefonie selbst einrichten. Die Daten dafür werden im Kundencenter hinterlegt.

Altverträge, die vor 2013 geschlossen wurden, werden vorerst nicht von der Routerfreiheit profitieren. Unitymedia argumentiert, dass hierfür Umstellungen im IT-System nötig wären. Rein rechtlich ist dieses Vorgehen in Ordnung: laut Gesetzestext müssen die Daten „in Textform, unaufgefordert und kostenfrei bei Vertragsschluss“ bereitgestellt werden. Kunden mit Altverträgen bleibt daher nur die Kündigung und der Abschluss eines neues Vertrages, wollen sie bereits früher vom Routerzwang befreit werden.

One thought on “Unitymedia mit Details zur Routerfreiheit

  1. Die neue Connectbox von Unitymedia ist kastriert. Das merkt man dann wenn man in Rumänien eine Connect Box bei UPC Romania hat. Viele wichtige Funktionen, die selbst die Fritz nicht mehr hat laufen auf dem Router super Man kann sich sogar kostenlos ins Deutsche Unitymedianetzwerk einloggen in die WIFI Spots mit den rumänischen Daten. Bridge Modus, Echter nativer Dualstack ist möglich. Damit ungedrosseltes VPN, kein Extra Portmapper möglich, etc…. Ich bitte die Admins bei Interesse mir mal ne Mail zukommen zu lassen. Ich besitze sowohl einen rumänischen Zugang für 18.- Euro 500 mbit, wie auch einen deutschen. Der güstigste Zugang kostet 13 Euro/Monat Alles 3 Play Angebote. Wegen fehlendem Impressum hier bitte Eure Telefonnummer in der Mail, damit wir die Blogs koordinieren können. Die UPC und Unitymedia Accounts können sehr gut koordiniert werden. Ich benutze selbst WordPress. Da geht einiges woran man hier noch nicht denkt im Moment. 🙂

    Daniela Tocan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Navigation
×